In Privatbesitz

Am 11. Januar 2018 schloss  Stonepeak die Transaktion zum Erwerb der Mehrheitsbeteiligung an euNetworks ab. Darüber hinaus investiert Stonepeak bis zu weitere 500 Millionen Dollar Eigenkapital, um das Wachstum des Unternehmens zu unterstützen.

Columbia Capital und weitere Investoren wie QIC, Greenspring und GK Goh behalten ihr bisherige wesentliche Beteiligung an euNetworks ebenso wie Soros und Railpen. Sie sind Investoren, die an langfristiger Rendite interessiert sind und Erfahrung im Infrastruktur-Bereich aufweisen und wissen, dass dieses Geschäft sehr kapitalintensiv ist.

  • euNetworks ist fokussiert auf die Bereitstellung von skalierbaren, glasfaserbasierten Lösungen für eine Kundenbasis, die im Zentrum der Kommunikationsevolution steht.
  • Das Investitionsprogramm von euNetworks richtet sich nach den Bedürfnissen ihrer Kunden.
  • euNetworks fokussiert sich auch weiterhin darauf, seine Netzwerkplattform auszubauen und hat die Möglichkeit schnell zu wachsen und dadurch mehr Dienste für ihre Kunden bereit zu stellen.

VorstandPresse

Wir haben erfolgreich unter Beweis gestellt, dass wir die Fähigkeit besitzen, auf das fokussiert zu bleiben, was wir am besten können und gleichzeitig in unser Netzwerk zu investieren und auszubauen. Wir sehen aber auch weiterhin die Möglichkeit exponentiell zu wachsen und in Stonepeak den richtigen Partner für diese nächste Wachstumsphase. Wir sind begeistert was diese Transaktion und Partnerschaft unseren Kunden, unseren Mitarbeitern und unseren bestehenden Investoren in Zukunft ermöglicht.

Brady Rafuse

Chief Executive Officer

Investorenanfrage