euTrade

euTrade bietet Services mit extrem kurzer Latenzzeit über eine dedizierte Netzwerkplattform.

Unser euTrade ist ein extrem latenzarmer, führender optischer Übertragungsservice. Wir sind auf das Design, die Konstruktion und den Bau von Netzen mit extrem niedriger Latenzzeit für Finanzdienstleister spezialisiert, können solche Netze aber auch für andere Branchen entwickeln. Der Service auf der Basis von Glasfaser bietet Sicherheit in punkto Leistung. Als Marktführer und bevorzugter Partner vieler Unternehmen aus der Finanzdienstleistungsbranche bieten wir die in diesem Bereich erforderliche Erfahrung und die entsprechenden Referenzen. Schnelle Anschaltung, Fehlererkennung und Diversität machen euTrade zum führenden Ultra-low-Latency-Service auf dem europäischen Markt.

Merkmale

  • sehr kurze Latenzzeiten zu den wichtigsten Londoner und europäischen Liquiditätsquellen und Börsen, darunter BATS, Deutsche Börse, CHI-X (Equinix Slough), Interxion, London Stock Exchange und Routen zu Nasdaq, Telecity, SIX, Borsa Italiana und MICEX RTS
  • Kenntnis aller Knotenpunkte, dadurch kann das Routing bereits im Angebotsstadium definiert werden
  • vorinstallierte Kapazitäten für schnelle Servicebereitstellung
  • vertraglich garantierte Latenzzeiten
  • verfügbar in mehr als 100 Rechenzentren, MTFs und Handelshäusern in ganz Europa
  • flexible Datenvolumina von 100 Mbps bis 10 Gbps
  • permanenter Ausbau und Verkürzung der Routen
  • Komplettbetreuung mit Support rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr

KontaktRouten

Für euTrade haben wir bereits vor einiger Zeit eine eigene Netzwerkplattform aufgebaut. Sie ist führend und bietet eine extrem niedrige Latenz. Wir optimieren unsere Routen permanent weiter, um die kürzesten Wege mit den kürzesten Latenzzeiten zu bieten, und arbeiten bei Neuentwicklungen eng mit unseren Kunden zusammen.

Toby Williams

Head of Products, euNetworks

Netzkarte