euNetworks baut Londoner Netz aus

Frankfurt am Main, Deutschland 5. November 2013 – Die euNetworks Group Limited (SGX: 5VT.SI) wird ihr Londoner Netz deutlich ausbauen. Das Unternehmen bindet Slough an sein Glasfasernetz im Westen der britischen Hauptstadt an, mit verschiedenen Routen durch London. Slough und seine Umgebung entwickeln sich zunehmend zu einem Internet-Knotenpunkt für bandbreitenintensive Branchen. Dort gibt es auch eine Reihe von Rechenzentren, die London, Großbritannien und den internationalen Markt bedienen. Mit dieser strategischen Investition wird euNetworks zusätzliche Glasfaserrouten schaffen und 25 wichtige Rechenzentren direkt anbinden.

Die Erweiterung erfolgt durch die Inbetriebnahme bislang ungenutzter Strecken, Neubau und den Kauf von Leerrohren. Ende des vierten Quartals 2013 wird das Londoner City-Netz von euNetworks dann aus insgesamt mehr als 300 Kilometern Leerrohren und Glasfaserleitungen bestehen. Wie an allen Standorten weltweit, an denen euNetworks Leistungen anbietet, wird das gesamte Service-Portfolio inklusive Glasfaser, Wellenlängen, Ethernet und Internet verfügbar sein. „Bei der Sicherung neuer Kredite im Laufe des Jahres stand im Vordergrund, schrittweise organisch zu wachsen“, kommentiert Uwe Nickl, Geschäftsführer der euNetworks GmbH sowie Chief Marketing Officer der euNetworks Group Limited. „Die Erweiterung in London ist eines von mehreren Netz-Ausbauprojekten, die derzeit in Europa laufen.“ „Die neuen Leerrohre eröffnen uns potenziell unbegrenzte Bandbreite zu weiteren Standorten und Rechenzentren“, so Nickl weiter. „Eine Reihe von Kunden haben bereits Verträge unterschrieben. Das erste Gebäude wird im Dezember 2013 angeschlossen.“

Über euNetworks

euNetworks ist eine Breitbandinfrastruktur-Anbieter. Das Unternehmen besitzt und betreibt 17 glasfaserbasierte Stadtnetze in ganz Europa, die ein Breitband-Backbone verbindet, der durch 53 Städte in 17 Ländern verläuft. Das Unternehmen ist ein führender Anbieter von Rechenzentrumsanbindungen und vernetzt mehr als 480 Rechenzentren in Europa direkt. Darüber hinaus ist euNetworks mit direkter Verbindung zu allen wichtigen Cloud-Plattformen und Zugang zu weiteren. Das Portfolio umfasst unbeleuchteter Glasfaser, Wellenlängen und Ethernet. Wiederverkäufer, Finanzdienstleister, Inhalteanbieter, Medienkonzerne, Rechenzentren und Unternehmen profitieren von euNetworks Glasfaser- und Leerrohrnetz, das auf ihre hohen Anforderungen im Hinblick auf breitbandige Verbindungen ausgelegt ist.